Überlastung verhindern und damit Gewalt vorbeugen

Gemäss Bundesamt für Statistik wird sich die Anzahl der 65 Jährigen Wohnbevölkerung bis ins Jahr 2045 von 1,9 Millionen auf 3,8 Millionen verdoppeln. Das heisst es wird auch mehr Menschen geben, die zu Hause gepflegt werden und mehr Menschen, die jemanden zu Hause pflegen. Umfragen zufolge wünschen sich 84 Prozent der Senioren, so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben. Viele der Senioren werden dabei von den eigenen Angehörigen gepflegt.

Das kann auch innerhalb der Familien zu Problemen führen. Zum Beispiel, wenn der Bruder meint, dass die Schwester als Hausfrau doch gut Zeit hätte, sich um den dementen Vater zu kümmern!

Hauspflegeservice.ch GmbH bietet in diesen schwierigen Situationen mit seinen gut ausgebildeten Family Nurse die ideale Unterstützung, um die Betreuungsaufgaben im Familienverbund aktiv zu unterstützen und zu beraten. Es ist sinnvoll die Pflege zu Hause auf mehrere Schultern zu verteilen, um Überforderungen vorzubeugen. Die Family Nurse ist eine ausgewiesene Pflegefachperson. Sie dokumentiert ihre Arbeit in den Betreuungsdokumenten und arbeitet zusammen mit der Familie, den externen Fachexperten und Entlastungsdiensten um die bestmöglichste Betreuung zu gewährleisten.

Die Zusammenarbeit der verschiedenen Partner im Verbund ist die bestmögliche Garantie dafür, unsere Senioren in der für Sie besten Art und Weise Rund um die Uhr zu betreuen und bietet Gewähr dafür, dass aus Pflege und Betreuung nicht Überforderung entsteht, die leider nur allzu schnell in Gewalt umschlägt.

Hauspflegeservice.ch GmbH bietet mit seinen gut ausgebildeten Betreuerinnen die ideale und professionelle Ergänzung für die Betreuung zu Hause im Falle von Rehabilitationen sowie bei der Kurzzeitbetreuung und auch der langfristigen Betreuungen von Senioren und Kranken Personen. 24 Stunden Rundumbetreuung ist für uns eine bekannte Herausforderung.  

Kostenlose Ratgeber

Broschuere herunterladen

Beratung

Wir unterstützen Sie bei der richtigen Wahl Ihrer Betreuung.

margarete stettler

Margaretha Stettler, Geschäftsführerin

Vereinbaren Sie jetzt Ihr kostenloses Beratungsgespräch unter
044 500 46 50 oder
info@hauspflegeservice.ch

News

Sicher im Alter: Gut beraten von der Polizei

Sicher im Alter: Gut beraten von der Polizei

Gut beraten von der Polizei 

Seniorinnen und Senioren sind unterschiedlichen Formen von Kriminalität wie Einbruch & Diebstahl, Betrug und Gefahren im Internet in besonderer Weise ausgesetzt.

Mehr erfahren

Tipps für ein gesundes Leben

Tipps für ein gesundes Leben

Wie schnell wir altern, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wissenschaftler gehen davon aus, dass vor allem eine bessere medizinische Versorgung, der steigende Zugang zu sauberem Wasser, eine bessere Ernährung und der Rückgang tödlicher Erkrankungen dabei eine größere Rolle spielen.

Mehr erfahren

Demenz, Alzheimer

Demenz, Alzheimer

Alzheimer ist eine fortschreitende neurodegenerative Erkrankung des Gehirns, die hauptsächlich bei älteren Menschen auftritt. Sie wurde erstmals vom deutschen Arzt Alois Alzheimer im Jahr 1906 beschrieben.

Mehr erfahren