SRF Beitrag - Hoffnung im Kampf gegen Alzheimer?

Der SRF Einstein Beitrag informiert über ein Projekt im Bereich der Alzheimerforschung.
Denn der Pflegesektor steht angesichts der anhaltenden Alterung der Bevölkerung vor grossen Herausforderungen. Umso wichtiger ist es, gesellschaftliche Trends frühzeitig zu erkennen und Pflegeinnovationen zu entwickeln.

Pflegebedürftige Menschen müssen auch in Zukunft gut versorgt sein und pflegende Angehörige haben das recht durch professionelle Helfer entlastet zu werden.

Heute widmen wir unsere News nochmals dem Kampf gegen das Vergessen.

Das habe ich vergessen, ich werde langsam alt, wer hat das nicht schon selber gesagt, wenn ein Geburtstag oder ein Vorname vergessen ging? Doch nicht immer ist es nur ein kleiner Fauxpas. Für ältere Personen kann es auch ein erstes Indiz für einsetzende Demenz sein. Unter den Demenzerkrankungen ist Alzheimer mit Abstand die am weitesten verbreitete. Die Krankheit ist für Betroffene und Angehörige ein Drama. Der Erkrankte findet auf einmal das richtige Wort nicht mehr, verliert Erinnerungen, er zieht sich zurück, und auch die Körperkoordination leidet. Während einige sich in sich selbst zurückziehen, werden andere taktlos und aggressiv. Die Pflege von Alzheimerpatienten wird damit zu einer anstrengenden Herausforderung.

Im Silicon Valley kämpft der Schweizer Neurowissenschaftler Tony Wyss-Coray gegen das Vergessen. Er glaubt ein Heilmittel für Alzheimer gefunden zu haben – in unserem eigenen Blut. Das macht Schlagzeilen rund um die Welt. Doch sind die grossen Hoffnungen berechtigt?

Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung. Hier der Link zur Sendung Einstein von SRF:

https://www.srf.ch/sendungen/einstein/kampf-gegen-das-vergessen

Hauspflegeservice.ch hat mit seinen Angeboten für die Kurz- und Langzeitpflege von Angehörigen das richtige Angebot für pflegebedürftige Senioren. Die modularen Dienstleistungen des Hauspflegeservice ermöglichen, dass Senioren so lange Sie wünschen zu Hause wohnen können. Dabei werden die Wünsche und Leistungen der gesamten Familie mit einbezogen.

Kostenlose Ratgeber

Broschuere herunterladen

Beratung

Wir unterstützen Sie bei der richtigen Wahl Ihrer Betreuung.

margarete stettler

Margaretha Stettler, Geschäftsführerin

Vereinbaren Sie jetzt Ihr kostenloses Beratungsgespräch unter
044 500 46 50 oder
info@hauspflegeservice.ch

News

Sicher im Alter: Gut beraten von der Polizei

Sicher im Alter: Gut beraten von der Polizei

Gut beraten von der Polizei 

Seniorinnen und Senioren sind unterschiedlichen Formen von Kriminalität wie Einbruch & Diebstahl, Betrug und Gefahren im Internet in besonderer Weise ausgesetzt.

Mehr erfahren

Tipps für ein gesundes Leben

Tipps für ein gesundes Leben

Wie schnell wir altern, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wissenschaftler gehen davon aus, dass vor allem eine bessere medizinische Versorgung, der steigende Zugang zu sauberem Wasser, eine bessere Ernährung und der Rückgang tödlicher Erkrankungen dabei eine größere Rolle spielen.

Mehr erfahren

Demenz, Alzheimer

Demenz, Alzheimer

Alzheimer ist eine fortschreitende neurodegenerative Erkrankung des Gehirns, die hauptsächlich bei älteren Menschen auftritt. Sie wurde erstmals vom deutschen Arzt Alois Alzheimer im Jahr 1906 beschrieben.

Mehr erfahren