In der Schweiz wird mehr zu Hause gepflegt

Im Jahr 2017 haben rund 350'000 Personen Spitex Leistungen in Anspruch genommen und davon waren 73 Prozent älter als 65 Jahre alt. Insgesamt sind die geleisteten Pflegestunden nochmals deutlich auf über 16 Millionen angestiegen.

 

In dieser Statistik nehmen auch die Stunden der privatwirtschaftlichen Unternehmen und der selbständigen Pflegefachpersonen einen immer wichtigeren Teil ein. Hauspflegeservice.ch GmbH, mit seinen auf die Bedürfnisse der älteren Pflegebedürftigen angepassten Dienstleistungen, ist seit über 10 Jahren erfolgreich in diesem Markt tätig.

Gerade in der Demenzpflege gilt die Maxime: möglichst lange zu Hause bleiben. Wer wollte nicht bei seinen lieben und vertrauten Menschen bleiben, wenn er hilfsbedürftig ist? In späteren Phasen der Krankheit kann das allerdings schwierig werden. Wenn jemand seine Angehörigen nicht mehr erkennt und sie fragt: wer sind Sie? Gehen sie sofort aus meiner Wohnung! Dann wird das Eigene auf einmal bedrohlich und fremd.

Hauspflegeservice.ch GmbH unterstützt Familien, die Angehörige zu Hause pflegen mit einer an die jeweiligen Bedürfnisse angepassten Pflegelösung. Die Kompetenz und Erfahrung in der Alzheimerbetreuung dankt unsere Kundschaft mit einer hohen Zufriedenheit. Nach der fundierten Abklärung durch die Family Nurse (Pflegefachpersonen), bieten wir mit unseren, in Demenzbetreuung geschulten Seniopair® (Betreuerin), die situativ angepasste Betreuung und Pflege. Gerade in dieser Jahreszeit sind viele Familien mit der Pflege Ihrer Angehörigen einfach überlastet. Wir beantworten gerne Ihre Fragen und helfen weiter.  

Kostenlose Ratgeber

Broschuere herunterladen

Beratung

Wir unterstützen Sie bei der richtigen Wahl Ihrer Betreuung.

margarete stettler

Margaretha Stettler, Geschäftsführerin

Vereinbaren Sie jetzt Ihr kostenloses Beratungsgespräch unter
044 500 46 50 oder
info@hauspflegeservice.ch

News

Sicher im Alter: Gut beraten von der Polizei

Sicher im Alter: Gut beraten von der Polizei

Gut beraten von der Polizei 

Seniorinnen und Senioren sind unterschiedlichen Formen von Kriminalität wie Einbruch & Diebstahl, Betrug und Gefahren im Internet in besonderer Weise ausgesetzt.

Mehr erfahren

Tipps für ein gesundes Leben

Tipps für ein gesundes Leben

Wie schnell wir altern, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wissenschaftler gehen davon aus, dass vor allem eine bessere medizinische Versorgung, der steigende Zugang zu sauberem Wasser, eine bessere Ernährung und der Rückgang tödlicher Erkrankungen dabei eine größere Rolle spielen.

Mehr erfahren

Demenz, Alzheimer

Demenz, Alzheimer

Alzheimer ist eine fortschreitende neurodegenerative Erkrankung des Gehirns, die hauptsächlich bei älteren Menschen auftritt. Sie wurde erstmals vom deutschen Arzt Alois Alzheimer im Jahr 1906 beschrieben.

Mehr erfahren